Dr. med. dent.
Heiner Geigle

· Zahnarzt
· Facharzt für Oralchirurgie
· Praxisinhaber

Dr. med. dent. Heiner Geigle

Warum ich Zahnarzt geworden bin

1982 hatte ich einen schweren Fahrradunfall, bei dem ich mir die oberen Schneidezähne einschlug, den Unterkiefer und die Nase brach. Nach Jahren mit zum Teil sehr unangenehmen Komplikationen fand ich Interesse an der Arbeit der Oralchirurgen und beschloss: Das will ich auch können. Daher auch die Entscheidung zur 4-jährigen Weiterbildung zum Oralchirurgen. Kurz gesagt: Ich bin Überzeugungstäter.

Vita Dr. med. dent. Heiner Geigle

Aufgewachsen in Neckartenzlingen
Verheiratet, zwei Kinder

1991
Abitur am BZN Rommelsbach

1991 — 1992
Wehrdienst bei der Bundesmarine

1992 — 1997
Studium der Zahnheilkunde an der Universität Tübingen

1997 — 2001
Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie in der oralchirurgischen Praxis Dr. Schulte in Freudenstadt und am Katharinenhospital in Stuttgart

2002
Angestellter Zahnarzt in der Zahnarztpraxis Dr. Dosch in Schwäbisch Gmünd

11/2002
Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität Tübingen

2002 – 2014
Zahnärztliche und oralchirurgische Gemeinschafts-praxis QG in Neckartenzlingen

2015
Praxis für Zahnheikunde Dr. Heiner Geigle in Neckartenzlingen

seit 2017
Aktives Engagement in der Entwicklungshilfe

seit 2009
Mitglied im Gemeinderat der Gemeinde Altenriet

seit 2010
Tätig für Zahnärzte Ohne Grenzen in Siavonga/Sambia

seit Juli 2021
Mitinhaber der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Geigle Wörner

Mitgliedschaften

  • Deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Vereinigung für wissenschaftliche Zahnheilkunde in Stuttgart
  • Stiftung Zahnärzte Ohne Grenzen
  • Berufsverband Deutscher Oralchirurgen
  • Stuttgarter Qualitätszirkel für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Dr. med. dent. Heiner Geigle erklärt afrikanischen Kindern, wie sie richtig Zähne putzen